Logo Kath. Familienpflege

WIR SIND FÜR SIE DA!

Tel. 07022 38515 oder

Tel. 0711 794187-15

8 Uhr bis 16 Uhr
Montag bis Freitag

Mail: info@kath-familienpflege-es-nt.de

Das bisschen Haushalt... von wegen!

Eine Familie samt Haushalt zu managen ist manchmal eine echte Herausforderung. Doch was ist, wenn der Familienalltag nicht mehr funktioniert? Zum Beispiel bei: Überlastung, Trennung, körperlichen und psychischen Schwierigkeiten, Erziehungsproblemen oder weitere Gründe.

Das HaushaltsOrganisatonsTraining – HOT® ist eine aufsuchende Hilfe und richtet sich an mehrfach belastete Familien. Das Training ist als Einzelfallhilfe im Rahmen der öffentlichen Jugendhilfe konzipiert. HOT® dauert in der Regel zwischen 6 und 9 Monaten.

HOT® stellt das Wohlergehen der Kinder in den Mittelpunkt und zielt darauf, die Selbsthilfefähigkeiten von Familien zu stärken. Die Eltern werden durch das Training zu Hause schrittweise angeleitet, ihrer Verantwortung für die tägliche Versorgung der Familienmitglieder gerecht werden zu können. Dies erfolgt durch Anleitung, durch Modell- und Erfahrungslernen in den Bereichen:

  • Versorgung von Säuglingen und Kleinkindern
  • Tagesstruktur
  • Alltagsorganisation
  • Aufräumen und Ordnung halten
  • Kochen - was und wie?
  • Umgang mit Geld: Finanzcheck, Anträge stellen, Kontakt zu Ämtern

In unserem Fachdienst für Familienpflege werden ausgebildete Fachkräfte mit mehrjähriger Berufserfahrung eingesetzt. Sie verfügen über Qualifikationen in Hauswirtschaft, Pädagogik und Pflege.

Die HOT®-Trainerinnen haben zusätzlich eine qualifizierte Weiterbildung absolviert, die einen, vom Deutschen Caritasverband zertifizierten Abschluss, beinhaltet. Das HaushaltsOrganisationsTraining® HOT wurde im Rahmen eines Bundesmodellprojektes vom Deutschen Caritasverband entwickelt und gehört seit 2012 zum Regelangebot der Jugendhilfe im Landkreis Esslingen.

HOT® unterliegt den Qualitätsstandards des Deutschen Caritasverbandes und ist markenrechtlich geschützt. Markeninhaber ist der Deutsche Caritasverband.

Antragsstellung bei HOT®- HaushaltsOrganisations Training

HOT® wird über die Jugendhilfe finanziert und ist für die Familien kostenlos.

Der zuständige Bezirkssozialdienst oder die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Projufa - proaktive Beratung und Hilfen für junge Familien - können eine HOT®- Maßnahme beantragen.

Wie häufig die HOT®-Trainerin die Familie in der Woche unterstützt, wird zu Beginn in einem Hilfeplangespräch festgelegt.

Bitte sprechen Sie uns darauf an. Wir helfen Ihnen bei der Kontaktaufnahme mit der Jugendhilfe im Landkreis Esslingen gerne weiter!

HOT® Flyer (als PDF Datei)

 

Copyright©  2019  |  Kath. Familienpflege ES-NT  |  Alle Rechte vorbehalten.